WM-Auslosung
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET

WM-Auslosung

  • 12/6/2013 5:20:11 PM   hoffe wir bekommen england!
    Mein englischer Kollege ist gerade erblasst :))
  • 12/6/2013 5:20:14 PM   hoffe wir bekommen england!
    Klasse Gruppe!
  • 12/6/2013 5:21:23 PM   Günter
    Gegen Portugal hatten wir in jüngerer Vergangenheit knappe, aber siegreiche Spiele: Spiel um Platz 3, WM 2006 und bei der EM 2008 das Viertelfinale
  • 12/6/2013 5:21:49 PM   Daniel Meuren
    Schöne Begegnungen für Deutschland: Nach Ronaldo wartet Boateng und dann kommt Klinsmann.
  • Jogi, Klinsi und CR7 in einer Gruppe. Fehlt nur noch ein Indianer, ein Bauarbeiter und ein Soldat. #WMAuslosung #WM2014 #Auslosung
  • 12/6/2013 5:26:18 PM   RedPirat
    Wo ist unser Losglück geblieben :D
  • 12/6/2013 5:26:20 PM   kpt konny
    wunderbar klinsi und ronaldo france velche hand wars diesmal
  • 12/6/2013 5:26:22 PM   Thomas Kriebler
    Alles zu schaffen. Und den ollen Klinsi schießen wir auch ab ;-) Kann jemand mal ein wenig an der Uhr drehen? Ich will, dass es Juni '14 ist und es endlich losgeht...
  • 12/6/2013 5:26:31 PM   Tommy
    Gruppe X: Deutschland - Brasilien - Spanien - Italien :-D
  • 12/6/2013 5:29:22 PM   Daniel Meuren
    Der komplette Spielplan - nur die Anstoßzeiten könnten sich noch geringfügig in einzelnen Fällen ändern.
  • 12/6/2013 5:33:06 PM   Daniel Meuren
    Zum Spekulieren ist Raum genug: Ghana hat die deutsche Elf 2010 bei der WM im Gruppenendspiel ums Weiterkommen mit 1:0 besiegt. Ein Tor genügte auch 2012 bei der EM im Auftaktspiel gegen Portugal. Die Vereinigten Staaten waren 1998 Auftaktgegner bei der WM. 2:0 hieß das Endergebnis. Nur im jüngsten Testspiel mit B-Elf gab es allerdings eine 3:4-Niederlage... Sind das nun ausreichend gute Erfahrungen, um von einer leichten Gruppe zu sprechen?
  • 12/6/2013 5:35:51 PM   Tobias Käufer
    Es stürmt nun alles in die Mixed Zone, um die Stimmen der Trainer zu bekommen. Die brasilianischen, englischen und italienischen Kollegen wirken geschockt wegen der schweren Gruppen
  • 12/6/2013 5:39:01 PM   Daniel Meuren

    So sieht die deutsche Gruppe aus: Die Mannschaften haben Aufstellung genommen

  • 12/6/2013 5:42:03 PM   Daniel Meuren
  • 12/6/2013 5:42:22 PM   Daniel Meuren

    Alle Gruppen auf einen Blick: Nur die italienische Mannschaft ist noch in der Umkleide (FAZ.NET)

  • 12/6/2013 5:45:02 PM   Daniel Meuren
    Bierhoff verspricht den Spielern viel Flüssigkeit und Eisbäder. Dann ist es ja gut.
  • 12/6/2013 5:48:02 PM   Daniel Meuren
    Die Anstoßzeiten der deutschen Spiele sind nebenbei gesagt sehr zuschauerfreundlich fürs deutsche Publikum.
  • 12/6/2013 5:49:31 PM   Daniel Meuren
    Der Achtelfinalgegner käme übrigens aus der vermutlich schwächsten Gruppe H mit Belgien, Algerien, Russland und Südkorea. Falls Deutschland Gruppensieger würde, sind im Viertelfinale Frankreich oder Schweiz als Gegner denkbar. Aber das ist jetzt vielleicht noch etwas weit gedacht. Löw gibt aber immerhin zu, das er schon mal auf den weiteren Weg geschielt hat.
  • 12/6/2013 5:53:18 PM   Daniel Meuren
    Bierhoff pokert etwas bei der Quartierwahl. Kombination aus Nähe zu Flughafen und gutem Trainingsplatz falle schwer.
  • Kleiner Tipp an Jogi: Vor dem Spiel gegen die USA keine Taktik übers Handy besprechen. #Auslosung #WM2014 #Deutschland #USA
  • 12/6/2013 5:55:14 PM   Natascha Vlahovic
  • 12/6/2013 5:58:52 PM   Daniel Meuren
    Mal ein paar Fakten zu den Gegnern: Portugal hat sich in der Relegation dank Superstar Cristiano Ronaldo gegen Schweden mit Zlatan Ibrahimovic qualifiziert. Ronaldo erzielte alle vier Tore bei den beiden Siegen (1:0 im Hinspiel, 3:2 im Rückspiel in Schweden). 2012 hat Deutschland Portugal zum Auftakt der EM in Polen und der Ukraine 1:0 besiegt.
    Ghana hieß bei der WM 2010 in Südafrika der Gegner im letzten Gruppenspiel. Deutschland musste nach dem 4:0-Auftaktsieg gegen Australien und der Niederlage gegen Serbien unbedingt punkten, um das Achtelfinale zu erreichen. Letztlich gewann Deutschland 1:0. Brisant war das Duell, weil Ghana mit dem ehemaligen deutschen U21-Nationalspieler und heutigen Schalker Kevin-Prince Boateng antrat, der kurz vor der WM Kapitän Michael Ballack im englischen Pokalfinale so schwer foulte, das Ballack für das Turnier ausfiel.
    Die Vereinigten Staaten haben Deutschland bislang nur in Testspielen geärgert, zuletzt im Sommer, als die deutsche B-Elf ohne ihre besten Spieler auf Amerikatour war. Das 3:4 aus Washington dürfte kein Maßstab sein das letzte Gruppenspiel der WM 2014. Spannend ist das Duell wegen des Aufeinandertreffens von Joachim Löw mit seinem einstigen Vorgesetzten Jürgen Klinsmann, der die DFB-Elf 2006 während der Heim-WM trainierte.
  • 12/6/2013 6:04:43 PM   ingo
    mittelschwere Gruppe aber leichter Weg ins Viertelfinale. Dann warten wohl Spanien oder Brasilien
  • 12/6/2013 6:05:57 PM   Daniel Meuren
    @ingo: Ob Brasilien so weit kommt ... Die müssen im Achtelfinale direkt gegen den Gruppenzweiten der Spanien-Gruppe ran. Also eventuell Niederlande ... Kein bequemer Weg für den Gastgeber.
  • Nice opening game! And the finalists of 2010 meet directly
  • 12/6/2013 6:17:16 PM   Daniel Meuren
    Jürgen Klinsmann spricht kryptisch: „Wir freuen uns auf das Spiel. Vielleicht setzt sich ja der Lehrer gegen den Schüler durch.“ Sieht er sich nun als Lehrer von Löw? Wohl eher Deutschland als Lehrer seiner Amerikaner....
  • 12/6/2013 6:21:12 PM   Daniel Meuren

    Pirlo und Co sind aufgetaucht - Jetzt stehen die Gusseisenmänner in Gruppenformation stramm

  • 12/6/2013 6:21:30 PM   ingo
    Weg ins Finale geht ueber Salvador, Fortaleza, Recife
    Porto Alegre (Russland), Rio de Janeiro (Schweiz) , Belo Horizonte (Brasilien), Rio de Janeiro (Argentinien)
  • 12/6/2013 6:21:36 PM   ingo
    @Daniel: stimmt. Aber ich denke sie packen es. Haben gute Bilanz gegen Oranje. Ich haette Oranje im Semi auch lieber.
  • 12/6/2013 6:21:40 PM   gentlemensch also...
    Machbare Aufgabe mit erfreulichen Wiederbegegnungen, dann eventuell Frankreich oder scheinbar besser, dann vorgezogenes Endspiel Brasilien und obs Spanien zum Endspiel noch mal schafft?
  • 12/6/2013 6:30:07 PM   Daniel Meuren
    Gute Nachrichten von dpa:


    Die Bau-Sorgen bei vielen brasilianischen WM-Stadien dürfte Deutschlands Fußball-Auswahl in der Vorrunde nicht treffen - die drei Arenen in Salvador, Fortaleza und Recife sind im Gegensatz zu anderen Spielstätten bereits fertig. Im vergangenen Sommer fanden in den drei Stadien schon Confed-Cup-Spiele statt.

    - Das Stadion Fonte Nova in Salvador im Bundesstaat Bahia bietet Platz für 52 048 Zuschauer. Die Arbeiten wurden Anfang April nach mehr als zweieinhalb Jahren abgeschlossen. Zeitweise waren 4500 Arbeiter im Einsatz. Kostenpunkt: 592 Millionen Reais (193 Mio Euro). Am 16. Juni (18.00 Uhr) trifft Deutschland in Salvador auf Portugal.

    - Ins Castelão-Stadion in Fortaleza im Nordosten Brasiliens passen zur WM 64 846 Zuschauer. Die Arena war im Dezember 2012 als erstes der zwölf WM-Stadien fertig. 2014 werden dort vier Gruppenspiele - darunter am 21. Juni (21.00 Uhr) Deutschland gegen Ghana - sowie ein Achtel- und ein Viertelfinale ausgetragen. Die Baukosten beliefen sich nach offiziellen Angaben auf 518 Millionen Reais (169 Mio Euro).

    - Die Arena Pernambuco in Recife ist der zweite von drei Spielorten im Nordosten Brasiliens (Fortaleza, Natal, Recife). Zur WM werden dort fünf Partien - vier Gruppenspiele, ein Achtelfinale - angepfiffen. Das Stadion wurde erst Mitte April 2013 mit deutlicher Verzögerung fertig und fasst 42 849 Zuschauer. Zum Vorrundenabschluss steht am 26. Juni (18.00 Uhr) das Spiel der DFB-Elf gegen die Vereinigten Staaten an.


  • 12/6/2013 6:33:52 PM   Daniel Meuren

    Bundestrainer Joachim Löw: „Ich akzeptiere es so, wie es ist. Wir wussten, dass wir keine andere Wahl haben. Wir können jetzt den nächsten Schritt machen, um zu arbeiten für die WM.“

  • 12/6/2013 6:34:33 PM   Daniel Meuren

    US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann: „Der Fußball schreibt schon verrückte Geschichten. Jetzt kommt eine weitere verrückte Geschichte hinzu. Das ist eine Wahnsinnsgruppe. Es hätte nicht schwerer kommen können. Aber das ist eben eine WM, wir freuen uns drauf.“

  • "@MesutOzil1088 : Hey, Cristiano, Pepe and Coentrao: i am happy to see you in brazil"
    @Cristiano #GermanyPortugal *-----*
  • Brother it's time again...that's how beautiful life is!! Can't wait...love u bro!!! @JB17Official http://pbs.twimg.com/media/Ba0Wo8bCYAIFxEL.jpg

  • 12/6/2013 6:39:52 PM   Daniel Meuren

    Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque: „Es wird nicht einfach für uns. Ich würde es nicht als Todesgruppe bezeichnen, aber es wird schwer. Es wird seltsam sein, gegen die Niederländer zu starten, weil es ja das letzte Spiel der WM 2010 war.“

  • Nadie dijo que fuera fácil.. Holanda, Chile y Australia en el grupo! #Brazil2014
  • 12/6/2013 6:43:18 PM   Daniel Meuren

    Schweiz-Trainer Ottmar Hitzfeld: „Als Trainer ist man immer kritisch, und nicht blauäugig und denkt, das ist ein Selbstläufer. Ecuador und Honduras sind technisch-taktisch gut eingestellt, und Frankreich ist eine absolute Top-Mannschaft. Trotzdem gehören wir zu den Favoriten und müssten mit Frankreich die nächste Runde erreichen. Deutschland ist der Favorit (in seiner Gruppe), die USA dürfen ihnen eigentlich nicht das Wasser reichen können.“

  • Bravo! MT @jeromevalcke That wasn't so difficult after all! Thanks everyone who made #FinalDraw a success. #WorldCup http://pbs.twimg.com/media/Ba0oX4bCAAAAhZw.jpg

  • 12/6/2013 7:06:42 PM   Daniel Meuren
    In Brasilien herrscht nach der Auslosung Angst: Im Achtelfinale droht mit Spanien oder den Niederlanden als Gegner ein Finalist der vergangenen WM.
  • 12/6/2013 7:07:22 PM   Daniel Meuren

    Der Spielplan der Gruppe G


    MO, 16.6. – 18.00 Uhr (Salvador) Deutschland – Portugal
    DI, 17.6. – 0.00 Uhr (Natal) Ghana – USA
    SA, 21.6. – 21.00 Uhr (Fortaleza) Deutschland – Ghana
    SO, 22.6. – 21.00 Uhr (Manaus) Portugal – USA
    DO, 26.6. – 18.00 Uhr (Brasilia) Portugal – Ghana
    DO, 26.6. – 18.00 Uhr (Recife) Deutschland – USA

Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform

Brexit EU-Kommission befürchtet Scheitern der Verhandlungen

In Brüssel hält man ein Scheitern der Gespräche für wahrscheinlicher als einen Erfolg. Die britische Regierungschefin May stellte bei einem Treffen mit Kommissionschef Juncker aus EU-Sicht vollkommen überzogene Forderungen. Mehr Von Thomas Gutschker 1 15