Olympia-Liveblog

Olympia-Liveblog

  • Pech für Monique Angermüller: Sie stürzt in ihrem 1000-Meter-Sprint. Damit bleibt Judith Hesse beste Deutsche. #eisschnelllauf #WirfuerD *js
  • Bei Gabriele Hirschbichler läuft es nicht ganz so rund: Sie sprintet die 1000 Meter in genau 1:18.00 min. #eisschnelllauf #WirfuerD *js
  • Judith Hesse legt ein prima Rennen hin: 1:15.84 min über 1000 Meter, vorläufig auf Rang 3. #eisschnelllauf #WirfuerD *js
  • J. Hesse wird 11. über 1000 Meter, 1,82 sek hinter Siegerin Zhang/China. J. Wolf ist 25., G. Hirschbichler 26. #eisschnelllauf #WirfuerD *js
  • 2/13/2014 3:31:10 PM   Britta Beeger
    Und tatsächlich: Erik Lesser holt Silber im Einzel. Gold geht an den Franzosen Martin Fourcade, Bronze sichert sich der Russe Jewgeni Garanitschew.
  • 2/13/2014 3:33:02 PM   Britta Beeger
    Erstmal Luftholen nach dem Zieleinlauf, dann darf auch gejubelt werden.
    (Foto AP)

    :
  • 2/13/2014 3:41:02 PM   Thomas Klemm

    (Foto Reuters)

    Nix sehen, aber gesehen werden - taugt das Vermummungsgebot als olympisches Motto? Ebenso fraglich ist, warum diese Latex-Holländer als Zuschauer nach Sotschi gereist sind, obwohl sie gar nicht zuschauen wollen.  
  • Heute starke Schießleistung unserer Biathleten. Am Ende Daniel Böhm 10., @SimonSchempp 16. und Andreas Birnbacher 22. #WirfuerD *jb
  • 2/13/2014 4:43:19 PM   Anno Hecker

    Mal sehen, ob die Deutschen den Erwartungen standhalten. Drei Olympiasieger am Start, was kann da schiefgehen? Vieles. Ein verschlafener Start und es geht dahin.
  • 2/13/2014 4:48:17 PM   Anno Hecker
    Die Russen zählen zu den Favoriten. Kein Wunder. Tausende Starts auf der Bahn. Keine Team kennt sie besser. Albert  Demtschenko, der alte Mann, 42, fährt wie auf Schienen.  Er nutzt das Heimrecht. Man kann das beklagen. Aber jede Nation geht so vor. Das wertet den Erfolg der Deutschen ja noch auf.
  • 2/13/2014 4:49:34 PM   Marc Heinrich
    Wer sagt es denn! Sotschi hat doch schöne Seiten: Blick aus dem Bolschoi-Dome unmittelbar nach dem Spiel Russland - Slowakei (5:2). Draußen Postkartenidylle und drinnen wird nach dem Sieg der Sbornaja an den Getränkeständen gefeiert. Foto: mah
  • 2/13/2014 4:50:50 PM   Marc Heinrich
  • 2/13/2014 4:55:19 PM   Anno Hecker

    IOC-Chef Thomas Bach und Fürst Albert von Monaco im Plausch an der Bob- und Rodelbahn: Albert ist ein ständiger Gast. Er war ja mal Bobfahrer und mischt sich gerne unter die Kufencracks. Bach kommt eher selten. Aber er hat ein untrügliches Gespür für den richtigen Moment, der König der Taktiker.   
  • 2/13/2014 4:56:36 PM   Tobias Rabe

    (Foto dpa)

  • 2/13/2014 5:01:03 PM   Anno Hecker

    Was für eine Tour der Deutschen im Teamwettbewerb der Rennrodler: Natalie Geisenberger fährt einen schönen Vorsprung voraus (0,334 Sekunden). Und dann kommt Felix Loch, liegt hervorragend auf dem Schlitten, kein Fehler. Der Vorsprung wächst auf 0,470 Sekunden. Was kann da noch passieren. Die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt  liegen phänomenal in der Spur: Mehr als eine Sekunde Vorsprung. Da tanzen die deutschen Teammitglieder. Wer soll diese Vorstellung überbieten?  
  • 2/13/2014 5:13:27 PM   Anno Hecker


    Warum sind die Damen im Rennrodelteam beim Teamwettbewerb schneller als die Männer? Das kann eigentlich nicht sein, weil sie viel weniger Gewicht haben und nicht so schnell beschleunigen. Aber bei Ihnen wird die Zeitnahme erst nach ein paar Metern an der Linie ausgelöst. Felix Loch war also langsamer als Natalie Geisenberger, weil die Zeit durchläuft und er zunächst die ersten Meter bis zur Linie hinter sich bringen muss.

    Aber das nimmt er gerne hin. Sie haben es geschafft. Olympiasieger im Team vor Russland und Lettland.  Das siebte Gold für die deutsche Olympiamannschaft ist das dritte in Lochs Karriere. Dieser Triumph ist eine logische Folge der Leistungen in den Einzelrennen. Die Deutschen sind Weltklasse von A bis Z. Aber das müssen sie auch sein. Der Bob- und Schlittenverband für Deutschland wird fast ausschließlich an seiner Medaillenbeute bewertet. Geld für Gold, das ist die Vorgabe des Bundesinnenministeriums als größter öffentlicher Spitzensportförderer.      

  • 2/14/2014 6:26:37 AM   Achim Dreis

    Neuer Tag, neue Hosen: Norwegens Mode-Sportler curlen heute gegen Kanada (Foto Reuters)

  • 2/14/2014 6:28:50 AM   Achim Dreis
    John Jahr in Not: Im fünften Spiel der Curling-Runde tritt Deutschland heute gegen die Amerikaner an. Im dritten End kassieren die Hamburger ein "Vierer-Haus", damit steht es nach fünf von zehn Durchgängen 3:5 - die fünfte Niederlage droht!
  • 2/14/2014 6:43:22 AM   Achim Dreis

    Verwischte Wischer: Felix Schulze spielt die entscheidenden Steine für das deutsche Team(Foto Reuters)

  • Hoffentlich schaffts #Neureuther ! Das Duell mit @MarcelHirscher wäre das Highlight der Spiele! #WirfuerD @fisalpine @DOSB
  • 2/14/2014 12:15:14 PM   Daniel Meuren
    Der Favorit gewinnt schon mal nicht in der Super-Kombination: Ivica Kostelic kam zwar aus dem Hintergrund, aber der Lauf in die Tiefe war zu langsam. In der Kombination führt weiter der Schweizer Viletta. Er wäre ein absoluter Überraschungssieger.
  • 2/14/2014 12:24:15 PM   Daniel Meuren
    Glückwunsch in die Schweiz: Die alte Skifahrernation ist wieder zurück. Nach geteiltem Gold in der Damen-Abfahrt sichert Sandro Viletta der neuerdings etwas geschlosseneren Eidgenossenschaft die nächste Goldmedaille bei den Alpinen.
  • 2/14/2014 12:27:36 PM   Daniel Meuren

    Sprung ins Glück: Sandro Viletta kam nach der Abfahrt auch gut durch die Slalomstangen (Foto: ap)

  • 2/14/2014 3:07:26 PM   Christoph Becker

    Esto-Sadok heute morgen auf dem Weg zum Deutschen Haus: Im Vordergrund die berühmte "8-Milliarden-Straße" von Adler in die Berge, deren Bau inkl. Bahntrasse rund 8.7 Milliarden $ gekostet hat. Sie ist aber auch sehr breit. (Foto Christoph Becker)

  • 2/14/2014 3:11:22 PM   Daniel Meuren
    Im Biathlon geht es beim 15-Kilometer-Rennen der Damen aufs letzte Schießen zu: Schauen Sie mit dem Liveticker an den Schießstand - auch wenn es für die Deutschen nicht so gut läuft.
  • Endergebnis Biathlon: Dahlmeier 13., Sachenbacher-Stehle 20., Hildebrand 38, Preuss ausgestiegen #WIrfuerD *jb
  • 2/14/2014 3:31:00 PM   Daniel Meuren
    Neues Rennen im Biathlon, alte Siegerin: Darja Domratschewa holt gewinnt im Rennen über 15 Kilometer ihre zweite Goldmedaille. Silber geht an Selina Gasparin (Schweiz), zu Bronze rennt und schießt sich Domratschewas Nadeschda Skardino.
  • 2/14/2014 5:20:54 PM   Tobias Rabe
    Heute ist ja auch Valentinstag. Und  das merkt man auch in Sotschi: Der ehemalige Shorttrack-Bundestrainer Mike Kooreman durfte ins olympische Dorf - um seine Verlobte Jessica Smith zu besuchen. Die 30-Jährige nimmt für das amerikanische Team an den Shorttrack-Wettbewerben teil und besorgte Kooreman am dritten Jahrestag der Verlobung einen Besucherausweis. „Er hat mir Rosen und Schokolade mitgebracht. Wir werden wahrscheinlich nur in die Cafeteria gehen - was für eine heiße Verabredung“, scherzte Smith.

     (Foto AP)



  • 2/14/2014 5:25:17 PM   Christoph Becker
    Mittlerweile auf dem Eis: Denis Ten aus Kasachstan, der nach dem Kurzprogramm - wer hätte es geahnt - auf Platz neun lag. Er läuft zur Musik von "Barischnija und Chuligan" - die junge Dame und der Hooligan, von Schostakowitsch. Wie reagieren die Eiskunstlauf-Ultras?
  • Skisprung Quali große Schanze: Kraus (130m), Freitag (118,5m), Wellinger (128m), Freund ausgelassen. Alle qualifiziert #WirfuerD *jb
  • ...und natürlich Amelie Kober. @snowboardger PK live auf splink.tv #WIrfuerD *jb
  • 2/15/2014 7:37:26 AM   Tobias Rabe
    Es wird schon wieder warm in Sotschi. Im Tal am Schwarzen Meer werden heute 16 Grad erwartet. Auch beim Super-G der Frauen, der derzeit läuft, scheint schon wieder die Sonne. Verfolgen Sie das Rennen im Liveticker.

    (Foto AFP)

  • 2/15/2014 7:42:18 AM   Tobias Rabe
    Das Wetter in Sotschi dürfte Felix Neureuther entgegenkommen, der nach seinem Verkehrsunfall am Freitag nun heute Richtung Olympia fliegen will. "Ich brauche jetzt viel Wärme und viel Ruhe", sagte er der "Bild"-Zeitung. Zumindest das mit der Wärme dürfte in Sotschi kein Problem sein.

    (Foto Reuters)

  • Viktoria Rebensburg mit einem sehr guten Lauf. Nur +0,19 zurück. Momentan Dritte #WirfuerD *jb
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform