Olympia-Liveblog

Olympia-Liveblog

  • 2/7/2014 7:15:52 PM   Tobias Rabe
    Nun sind sie also eröffnet, die XXII. Olympischen Winterspiele. Bis zum 23. Februar kämpfen etwa 2900 Athleten aus 87 teilnehmenden Nationen um Gold, Silber und Bronze. Wir freuen uns auf 98 Wettbewerbe. Die Kollegen Christoph Becker und Reinhard Veser haben ihre Eindrücke von der Eröffnungsfeier noch einmal zusammengefasst. Ihren Bericht finden Sie auf unsere Olympia-Seite. Zudem gibt es die besten Bilder aus Sotschi.
  • 2/7/2014 7:43:44 PM   Clemens Huettler
    Grandiose Eroeffnung! Die Russen wissen zu feiern, das merkt man. Und der Umgang mit der Geschichte, grossartig! Da wird nichts ausgegrenzt, tabuisiert - das Land steht zu seiner Vergangenheit. Ein Hoch auf Sotschi!
  • 2/8/2014 6:36:15 AM   Achim Dreis
    Strahlender Sonnenschein in Krasnaja Poljana, sanftes Morgenrot in Frankfurt-Gallus: der erste Wettkampftag bei den XXII. Olympischen Winterspielen kann beginnen!
  • 2/8/2014 7:47:47 AM   Achim Dreis
    Wer war gestern Abend die Frau an Putins Seite bei der Eröffnungsfeier im Fischt-Stadion? dpa klärt auf: Er war Irina Skworzowa - eine frühere Bobfahrerin, die sich bei einem Unfall am Königssee 2009 schwer verletzt hatte. „Ein Traum ist wahrgeworden: Ich war bei den Olympischen Spielen in Sotschi - wenn auch nicht als Athletin“, sagte Skworzowa. Sie ist allerdings NICHT die neue Lebensgefährtin des Präsidenten, der vor acht Monaten die Trennung von seiner Frau Ljudmila bekanntgegeben hatte.
  • 2/8/2014 8:42:34 AM   Luis Reiß

    Felix Loch startet an diesem Samstag um 15.30 Uhr die Mission Titelverteidigung

    Rodel-Überflieger Felix Loch hat abseits der Eisrinne durchaus seine Schwächen. „Bügeln ist nicht so seine Stärke“, berichtete Lochs Lebensgefährtin Lisa in einem Interview der „Abendzeitung“. „Aber er kümmert sich zum Beispiel um den Garten und kocht auch mal was.“ Der Olympiasieger hatte seine Freundin vor vier Jahren beim Empfang nach der Rückkehr von seinen goldenen Winterspielen in Vancouver kennengelernt. Abgesehen vom Bügeln sei Loch aber ein „Allround-Talent, im Schlitten und auch Zuhause“, befand Freundin Lisa weiter. „Er ist sehr gut organisiert und hat immer alles durchgeplant“, sagte sie in dem Interview. „Wenn er dann abends heimkommt, kann er sich ganz normal auf die Couch knallen und ein bisschen Fernsehen. Dann sprechen wir auch kaum noch über Rodeln.“ (dpa)
  • 2/8/2014 8:49:54 AM   Luis Reiß
    In diesen Sekunden startet die erste Medaillenentscheidung in Sotschi. In der neuen Disziplin Snowboard-Slopestyle eröffnet der Japaner Yuki Kadono den Wettbewerb. Deutsche Sportler sind nicht am Start.
  • 2/8/2014 8:59:55 AM   Luis Reiß
    Einen Überblick über die Olympia-News des heutigen Morgens liefert unser Olympia kompakt.
  • #Slopestyle - Das macht richtig Spaß! Gut, dass solche Sportarten es zu Olympia geschafft haben! #sotschi #ard
  • 2/8/2014 9:17:26 AM   Luis Reiß
    Der erste Durchgang im Snowboard-Slopestyle ist vorbei. Der Amerikaner Sage Kotsenburg liegt auf Gold-Kurs. Jamie Nicholls aus Großbritannien ist Zweiter, der Schwede Sven Thorgren Dritter.
  • 2/8/2014 9:19:25 AM   Michael Eder

    Hier ist ordentlich was los. Slopestyle wird angenommen.

  • Heute ist es in #Sotschi sogar wärmer als in Nizza. Demnächst Winterspiele auf den Kanaren. #Sochi2014 #Olympia2014
  • 2/8/2014 9:51:27 AM   Luis Reiß
    Die erste Gold-Medaille geht in die Vereinigten Staaten. Serge Kotsenburg gewinnt den ersten olympischen Wettbewerb im Snowboard-Slopestyle. Silber geht an den Norweger Staale Sandbech, Bronze für den Kanadier Mark McMorris.
  • 2/8/2014 9:57:40 AM   Luis Reiß
    Kaum Zeit zum Verschnaufen: Um 11 Uhr deutscher Zeit startet der Skiathlon-Wettbewerb bei den Langläuferinnen. Skiathlon? Das bedeutet 7,5 Kilometer in klassischer Technik und 7,5 Kilometer in der modernen Skating-Technik. Vier Deutsche gehen an den Start.
  • 2/8/2014 9:59:29 AM   Michael Eder

    Das war's mit der Slopestyle-Premiere. Snowboarden bei Surferwetter. Und 1:0 für die Amerikaner - das wird den Kanadiern gar nicht schmecken.

  • 2/8/2014 10:04:01 AM   Luis Reiß
    Im Überblick: Wir haben die erste Olympia-Entscheidung im Snowboard-Slopestyle kurz für Sie zusammengefasst.
  • 2/8/2014 10:04:46 AM   Michael Eder

    Die Rückseite der Medaille: Slopestyle ist eine große Sache, und zwar von allen Seiten betrachtet.

  • 2/8/2014 10:18:42 AM   Luis Reiß

    Im Eishockey-Wettbewerb der Damen ist das erste Spiel beendet. Wenig überraschend besiegen die Vereinigten Staaten Finnland mit 3:1.

  • 2/8/2014 10:23:41 AM   Luis Reiß
    Halbzeit im Skiathlon der Langläuferinnen: Nicole Fessel liegt als beste Deutsche auf Platz 9. Es führt die Schwedin Charlotte Kalla vor Marit Björgen und Heidi Weng aus Norwegen.
  • 2/8/2014 10:34:30 AM   Luis Reiß
    Nach dem Entzünden des olympischen Feuers in Sotschi haben die Organisatoren ein „Motivationsproblem“ beim Ticketverkauf eingeräumt. Die russischen Fans neigten dazu, nicht konstant Veranstaltungen zu besuchen, sondern eher am Anfang oder am Ende, teilte das Organisationskomitee mit. Zahlen zum Ticketverkauf wolle er lieber erst später bekanntgeben, sagte OK-Chef Dmitri Tschernyschenko. Zuletzt war von 80 Prozent verkaufter Eintrittskarten die Rede gewesen. (dpa)
  • Jumping into the olympic adventure ;) fb.me/6pYZ2fj5y
  • 2/8/2014 10:42:11 AM   Luis Reiß
    Gold für Norwegen! Marit Björgen gewinnt den Skiathlon, ihre Landsfrau Heidi Weng holt Bronze. Silber gibt's für Charlotte Kalla aus Schweden.
  • 2/8/2014 10:44:01 AM   Luis Reiß


    Nicole Fessel kann ihr hohes Anfangstempo nicht halten. Sie landet als beste Deutsche im Skiathlon auf Platz 14. Trotzdem ein gutes Resultat für die Oberstdorferin.
  • 2/8/2014 10:52:06 AM   Michael Eder

    Pressekonferenz mit Staale Sandbech, Silbermedaillengewinner im Slopestyle.

  • 2/8/2014 10:54:59 AM   Marc Heinrich

    Sotschi-Organisatoren sprechen heute früh von "Motivationsproblemen" beim Olympia-Ticketverkauf. Damit sagen sie ausnahmsweise die Wahrheit. Schnappschuss vom Haupteingang des Olympiaparks um 12h...

  • 2/8/2014 11:15:41 AM   Christoph Becker

    Willkommen in der Adler-Arena, in der sich gerade zwei Männer auf Eismaschinen ein spannendes Rennen liefern, aber gleich fertig sind. Anschließend im Programm: Eisschnelllauf, 5000 Meter der Männer

  • 2/8/2014 11:18:19 AM   Luis Reiß
    Die Björgen-Festspiele haben begonnen: Bevor wir uns gleich uneingeschränkt dem Eisschnelllauf widmen, haben wir die Ergebnisse des Skiathlons der Langläuferinnen für Sie zusammengefasst.
  • 2/8/2014 11:26:01 AM   Daniel Meuren
    Weiß der Kollege Becker, ob es beim Eisschnelllauf dieses Mal echte Zamboni sind? 2010 sorgte ein amerikanischer Sponsor für eine falsche und das Eis war schlecht...
  • 2/8/2014 11:27:33 AM   Christoph Becker
    Für Deutschland über 5000 Meter am Start: Patrick Beckert aus Erfurt, Alexej Baumgärtner aus Chemnitz und Moritz Geisreiter aus Inzell. Gut trainiert hätten sie, sagen die Trainer. Nun ja - was sollen sie auch sagen? Aber mancher in den weißen DOSB-Jacken erhofft sich heute eine Medaille, am ehesten von Beckert. Wäre eine ziemliche Überraschung.
  • 2/8/2014 11:28:09 AM   Daniel Meuren
  • 2/8/2014 11:28:42 AM   Thomas Meier
    Und kann der Kollege Meuren noch erläutern, was Zamboni sind?
  • 2/8/2014 11:31:48 AM   Christoph Becker
    Ich kann es leider nicht sagen, das Rennen ging zu Ende, bevor ich einen Blick auf die Marken werfen konnte. Aber ich kann sicher ausschließen, dass es ein Red Bull oder ein Ferrari war. Wir müssen uns bis zur ersten Eispause gedulden, denn nun haben Sebastian Druskiewicz aus Polen und der Amerikaner Patrick Meek den Wettkampf eröffnet.
  • Familienwettbewerb in #Sotschi : 3 Schwestern aus #Kanada wollen auf der Buckelpiste Medaillen holen #Olympia faz.net/-g8e-7m56d
  • Zum Start in #Sotschi gibt es Tschaikowskis Schwanensee. Leicht, elegant, beschwingend. Die richtige Wahl? faz.net/-g8b-7m5ue
  • 2/8/2014 12:03:26 PM   Christoph Becker
    Das vierte Paar ist in der Adlerarena auf dem Eis, langsam wird es voller, und gleich ist Alexej Baumgärtner dran - sein Gegner ist der Norweger Simen Spieler Nilsen. In Führung bisher: Der Pole Jan Szymanski.
  • 2/8/2014 12:12:12 PM   Christoph Becker
    Spieler Nilsen hat Baumgärtner locker im Griff, aber die Bestzeit von Szymanski verfehlt der Deutsche deutlich: 6:34,35, acht Sekunden zurück, einstweilen Platz fünf.
  • #Eisschnellauf bei #olympia in #sotschi . Baumi kämpft, doch schafft keine pers. Bestzeit. Schade.
  • 2/8/2014 12:18:12 PM   Christoph Becker

    Die Eismaschinen sind zurück. In Führung, wenig überraschend, die Maschine mit dem Schneeleoparden. Ein Zamboni, Kollege Meuren?

  • 2/8/2014 12:30:23 PM   Luis Reiß

    Jan Szymanski aus Polen liegt über 5000 Meter im Eisschnelllauf aktuell in Führung


  • 2/8/2014 12:38:04 PM   Christoph Becker
    Eispause vorüber - Moritz Geisreiter aus Inzell läuft im sechsten Paar gegen den Norweger Harvard Bokko. Nach 1000 Metern liegen beide unter der Zeit von Szymanski.
  • 2/8/2014 12:40:07 PM   Christoph Becker
    Bokko war Dritter vor vier Jahren in Vancouver über 1500 Meter und nach 2600 Metern liegen Geisreiter und er rund eine Sekunde vor Szymanski.
  • 2/8/2014 12:43:42 PM   Christoph Becker
    Bokko gewinnt und verbessert Szymanskis Bestzeit um dreieinhalb Sekunden. Geisreiter ist knapp zwei Sekunden langsamer als der Norweger - Platz zwei einstweilen.
  • 2/8/2014 12:46:53 PM   Luis Reiß

    Gutes Rennen: Moritz Geisreiter aus Inzell liegt auf Platz zwei
  • 2/8/2014 12:49:27 PM   Christoph Becker
    Geisreiter wird nicht lange auf Platz zwei bleiben: Unter großem Jubel der russischen Zuschauer dreht Denis Juskow seine Runden, zur Zeit ist er SIEBEN Sekunden schneller als Bokko.
  • 2/8/2014 12:52:13 PM   Christoph Becker
    Bestzeit von Juskow: Gute drei Sekunden schneller als Juskow, das freut die Zuschauer. "Rossija, Rossija!"
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform