Olympia-Liveblog

Olympia-Liveblog

  • 2/7/2014 1:23:28 PM   Daniel Meuren

    Noch brennt das Feuer nicht: Ein Blick auf das Fisht-Stadion, in dem am Abend die Eröffnungsfeier der XXII. Olympischen Winterspiele stattfindet

  • 2/7/2014 1:38:11 PM   Daniel Meuren

    Die deutschen Eishockey-Frauen haben die Ruhe weg: Sie machen sich kurz vor der Eröffnungsfeier noch einmal auf den netten Fußweg zum Training.

  • 2/7/2014 1:41:38 PM   Daniel Meuren

    Ob Putin ihn am Dienstag bei der lupenreinen Begrüßung zu Beginn der IOC-Session überredet hat? Sepp Blatter (umarmt) hat nun überasschend in Sotschi seine abermalige Kandidatur um den Posten des Fifa-Präsidenten bekanntgegeben.

  • 2/7/2014 1:46:55 PM   Daniel Meuren
    Ich musste eben den Kollegen Dreis um Rat fragen: Wie um Putins Willen kamen die Veranstalter der Olympischen Winterspiele auf die schräge Anfangszeit von 17.14 Uhr für die Eröffnungsfeier am heutigen Freitag, was vor Ort wegen drei Stunden Zeitdifferenz zwischen mir hier in Frankfurt und denen da in Sotschi eine Minute vor Viertel nach acht, oder für im Wintersport so zahlreich vertretene Bayern, Viertel Neun entspricht. Dauert etwa die Tagesschau in Russland nur 14 Minuten, weil sie die Wettervorhersage bei einem solch gigantisch großen Land lieber weglassen? Kollege Dreis lächelt da nur müde. 20.14 Uhr steht für das Olympiajahr 2014. Ach so.
  • 2/7/2014 3:05:09 PM   Christoph Becker
    Motto der Eröffnungsfeier ist übrigens: Träume über Russland. Klingt nicht nach Kühnhackl. Nicht mal nach Miro Sikora. Die Musik ist in der Zwischenzeit etwas erträglicher geworden und langsam füllt sich der "Fischt".
  • 2/7/2014 3:06:32 PM   Christoph Becker
    Für alle Alpinisten, Tourengeher und Brotzeitfreunde: Der Fischt, nach dem das Stadion benannt ist, ist der erste Berg im Kaukasus, der, von Westen gesehen, über 2000 Meter hoch ist.
  • 2/7/2014 3:07:17 PM   Daniel Meuren
    Mich treibt die Frage um: Warum fangen die Eishockey-Teams so spät erst am kommenden Mittwoch mit ihrem olympischen Turnier an? Ich kann mich noch an Kindheits- und Jugendtage erinnern, als die Winterspiele für mich schon vor der Eröffnungsfeier mit einem Spiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft begannen. Gut, dieses Mal sind die deutschen Männer anders als die seit 2006 olympischen Frauen eh nicht dabei. Aber dennoch: Warum um Putins Willen spielen die Teams noch nicht? Die Auflösung vom Eishockey-Experten aus der Redaktion: Die NHL und die Veranstalter feilschen seit geraumer Olympiaden um jeden Tag, an dem die nordamerikanische Profiliga eine Pause einlegt. Nur dann kann das olympische Turnier nämlich auf seine besten Spieler zurückgreifen. Oder anders rum: Nur, weil die NHL eine Pause zugestanden hat, haben die russischen NHL-Top-Stars ihre Verträge in Amerika und Kanada unterschrieben. Vor vier Jahren war das Einverständnis leichter: Da war es eine Frage der nationalen Ehre, dass die NHL den nordamerikanischen Eishockeytraum in Vancouver unterstützt. Und die Mission Gold war erfolgreich. Kanada gewann das Finale gegen die Vereinigten Staaten.
  • 2/7/2014 3:20:11 PM   Tobias Rabe

    Es wird dunkel in Sotschi: Noch eine knappe Stunde bis Beginn der Eröffnungszeremonie (Foto AP)


  • 2/7/2014 3:25:22 PM   Tobias Rabe
    Im Mittelpunkt steht natürlich heute in Sotschi die Eröffnungsfeier. Aus der Reihe "Pleiten, Pech und Pannen" gibt es aber noch eine kleine Anekdote: Um 40 Meter ist die 2,5-Kilometer-Runde für die Biathletinnen im Olympia-Stadion „Laura“ in den Bergen zu kurz. Bis zum Sonntag soll die Schleife aber für den Damen-Sprint über 7,5 Kilometer wieder lang genug sein. „Das hätte man auch vorher messen können“, sagte der amerikanische Cheftrainer Per Nilsson. Recht hat er.

  • 2/7/2014 3:25:33 PM   Christoph Becker
    "Das Zentrum des Universums ist Sotschi", sagt die Frau, die soeben die Pre-Show eröffnet hat. Und nun singt ein Paar, das die russische Version von "The Voice" gewonnen hat, 'We are the champions". Wir denken an dieser Stelle mit einer Träne im Knopfloch an Freddie Mercury.
  • 2/7/2014 4:36:50 PM   Christoph Becker

    Andorra mit dem ersten Fashion-Highlight: Schicker Strick.
  • 2/7/2014 4:38:06 PM   Daniel Meuren
    Das ist witzig: Aserbaidschans Fahnenträger ist ein Österreicher. Das wäre ja mal eine Lösung gewesen auch fürs deutsche Team.
  • 2/7/2014 4:38:48 PM   Reinhard Veser
    Großer Jubel für die Weißrussen!
  • 2/7/2014 4:39:02 PM   Tobias Rabe

    Übrigens: Es haben sich genug Menschen gefunden, die sich doch in der Nähe von Wladimir Putin zeigen wollen. Mit dabei IOC-Präsident Thomas Bach und dessen Vorgänger Jacques Rogge. (Foto AFP)


  • Auch eher selten: Eröffnungsfeier von Olympischen Winterspielen und auf der Tribüne haben viele keinen Mantel an... #sochi2014 #Olympia
  • Ich dachte zur Eröffnungsfeier ringt Putin mit einen ausgewachsenen Braunbär bevor er ihn erwürgt. #PutinsSpiele #Sochi #SochiOlympics
  • So es kann losgehen mit dem Geläster über die Klamotten der Sportler #Sotchi2014 #Er öffnungsfeier #ZDF
  • 2/7/2014 4:40:35 PM   Daniel Meuren
    Zur Modefrage haben wir noch einen Lesetipp
  • 2/7/2014 4:41:40 PM   Reinhard Veser
    Brasilien kommt: Sportler aus den Tropen in den Subtropen.
  • 2/7/2014 4:41:41 PM   Christoph Becker

    Sowohl Bulgarien und Bosnien-Hercegovina sei empfohlen, sich bei der Auswahl der Kleidung mal von den Landesfarben zu trennen. Finden wir. Aber wir haben auch kein Modedesign studiert. Da sind wir ehrlich.
  • 2/7/2014 4:42:34 PM   Christoph Becker


    FYROM, Du Land mit dem aufgezwungenen Namen. Wir nennen Dich Mazedonien.

  • Die Athleten kommen - von Einmarsch kann keine Rede sein: DJ Rudenkos Sound lässt das nicht zu. #WirfuerD *js
  • 2/7/2014 4:43:24 PM   Reinhard Veser
    Bei den Mützen der Briten fragt man sich: Haben die hier sibirische Kälte erwartet?
  • 2/7/2014 4:44:56 PM   Christoph Becker
    Und... Deutschland, die Regenbognernation. Wir schweigen indigniert.
  • 2/7/2014 4:46:52 PM   Christoph Becker

    Es war so... bunt. Das Bild war an sich scharf, aber diese Farben...

  • 2/7/2014 4:47:52 PM   Reinhard Veser
    Die Georgier marschieren ein - nur einen Steinwurf von Abchasien entfernt, das völkerrechtlich zu ihrem Land gehört, wo aber russische Soldaten stehen.
  • 2/7/2014 4:49:58 PM   Reinhard Veser
    Das ist eine tolle Reihenfolge: Iran folgt gleich auf Israel. Aber auf der Tribüne haben sie maximalen Abstand voneinander.
  • 2/7/2014 4:50:04 PM   Christoph Becker
    Sind das alle Wintersportler aus Island? Kaum ein Dutzend. Spielen im Winter wohl tatsächlich nur Handball.
  • 2/7/2014 4:50:54 PM   Christoph Becker
    Italien sehr funktional in dunklem Blau. Kein Faux-Pas, aber auch kein modisches Highlight.
  • 2/7/2014 4:52:17 PM   Christoph Becker
    Die Jungs von den Cayman-Islands kommen in Shorts und Flip-Flops. Ich würde meinen Hut ziehen, aber dann würde es empfindlich kalt am Kopf. Trotzdem: Von uns gibt es beide Daumen hoch.
  • 2/7/2014 4:52:33 PM   Tobias Rabe

    So arbeiten die Journalisten bei der Eröffnungsfeier. Unsere beiden Kollegen haben wir auf diesem Foto nicht entdeckt. Wir können aber versichern: Sie sind in Sotschi. (Foto dpa)


  • 2/7/2014 4:53:23 PM   Reinhard Veser
    Die Kirgisen haben die eindeutig besten Hüte bisher.
  • 2/7/2014 4:54:42 PM   Christoph Becker
    Eiskunstläufer Tong Jian trägt die chinesische Fahne. Über die Sportanzüge schweigen wir lieber. Da hat sich eindeutig weniger getan als in der Marktwirtschaft seit den Achtzigern.
  • 2/7/2014 4:56:07 PM   Christoph Becker
    Sandis Ozolins trägt die lettische Fahne. Ein Eishockeyspieler. Und wir? Haben keinen. Aber für die deutschen Frauen beginnt das Turnier am Sonntag - gegen Russland.
  • 2/7/2014 4:56:16 PM   Reinhard Veser
    Litauen in froschgrün. Fällt wenigstens auf.
  • 2/7/2014 4:57:20 PM   Reinhard Veser
    Einer der Luxemburger Athleten fotografiert selbst, wie sie einmarschieren. Falls es sonst keiner tut?
  • 2/7/2014 4:57:33 PM   Christoph Becker
    Malta. Immer ein Highlight für die Freunde der Heraldik und Flaggenkunde. Drei Wintersportler.
  • 2/7/2014 4:58:12 PM   Christoph Becker
    Und da ist er: Hubertus von Hohenlohe, representing Mexico.
  • 2/7/2014 4:59:32 PM   Reinhard Veser
    Kann jemand diese fürchterliche Musik abstellen?
  • 2/7/2014 5:00:54 PM   Christoph Becker
    Monaco hatte mehr Goldenes-Blatt-Appeal, als Fürst Albert noch Bob fuhr, aber seine Nachfolger tragen dafür sehr gediegene dunkelblaue Kurzmäntel.
  • 2/7/2014 5:01:42 PM   Reinhard Veser
    Im Wettbewerb um die originellsten Mützen gibt es einen neuen Führenden: Nepal.
  • 2/7/2014 5:02:32 PM   Christoph Becker
    Die drei Inder müssen unter der IOC-Flagge einziehen, weil ihr NOK derzeit suspendiert ist. Und bald darauf: Die Niederländer. Noch ohne Kufen, aber ab morgen ganz vorne mit dabei, wenns in der Adler-Arena um Medaillen geht.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform