Landtagswahl in Bayern

Landtagswahl in Bayern

  • 9/15/2013 5:52:00 PM   Oliver Georgi
    Die CSU von Horst Seehofer hat die absolute Mehrheit in Bayern zurückgewonnen.

    Das Zitat des Abends kommt jedoch von SPD-Spitzenkandidat Christian Ude:

    "Ich denke schon, dass für alle kleinen Parteien die Lehre sehr wichtig ist, dass man eine Koalition mit der CSU nicht überlebt.“
    (Ude zur Wahlniederlage der FDP)
  • 9/15/2013 3:03:56 PM   Oliver Georgi

    Auch das ist Schwerstarbeit: Noch nie gab es in Bayern so viele Briefwahlstimmen wie dieses Mal. In dieser Messehalle in München werden sie von Wahlhelfern sortiert. (Foto: dpa)

  • 9/15/2013 3:08:15 PM   Lorenz Hemicker
    Die Fragen des Abends: Wird die CSU die Alleinherrschaft zurückgewinnen? Schaffen es die Liberalen wieder in den Landtag? Gelingt dem von der SPD geführten Dreierbündnis mit Grünen und Freien Wählern ein Überraschungserfolg?
  • 9/15/2013 3:10:15 PM   Lorenz Hemicker
    Die Frage der kommenden Woche: Wie werden sich die Ergebnisse in Bayern auf die Bundestagswahl in sieben Tagen auswirken?
  • 9/15/2013 3:46:33 PM   Lorenz Hemicker
    Die Freien Wählern könnten bei einem knappen Wahlausgang zum Zünglein an der Waage werden. Zwar setzt Fraktionschef Hubert Aiwanger wie SPD und Grüne auf eine Aufholjagd gegenüber FDP und CSU. Sie könnten aber auch zum Königsmacher werden, sollte die CSU auf sie als Partner angewiesen sein. Für die Koalitionsgespräche hat sich die Partei alle Optionen offen gehalten.
  • 9/15/2013 3:49:00 PM   Lorenz Hemicker
    Die Bundesparteien erhoffen sich von der Bayernwahl ausnahmslos Rückenwind. Die Aussage von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück gegenüber dem Tagesspiegel dürfte stellvertretend für sämtliche Parteien gelten: „Ein deutlicher Zuwachs würde uns eine Woche später sehr helfen.“
  • 9/15/2013 4:12:32 PM   Oliver Georgi
    Armin Laschet, Vorsitzender der CDU in NRW: "Ergebnis in Bayern gibt Schwung für Bundestagswahl"
  • 9/15/2013 4:13:41 PM   Oliver Georgi

    Freude bei der CSU-Anhängern im Landtag in München, als die erste Prognose bekannt wird (Foto: dpa)

  • 9/15/2013 4:13:47 PM   Lorenz Hemicker
    Die Sitzverteilung im neuen Bayerischen Landtag auf Grundlage der ersten Hochrechnungen: Die CSU erhält 101 oder 102 Sitze. Damit ist die absolute Mehrheit zementiert. Sie liegt bei 91 Sitzen. Die SPD erhält 42 oder 43 Mandate, die Grünen und die Freien Wähler bekommen
    jeweils 18 Mandate.
  • 9/15/2013 4:15:08 PM   Lorenz Hemicker
    Die Grünen-Bundesvorsitzende Claudia Roth nennt einen möglichen Grund für das Wahlergebnis: "Es gab nur wenig Wechselstimmung in diesem Land."
  • 9/15/2013 4:16:15 PM   Guido Franke
    Das Geschäftsmodell der CSU funktioniert noch. Doch gibt es schon Fleisch von ihrem Fleisch - so kommentiert F.A.Z.Herausgeber Berthold Kohler die Wahl in Bayern:
    www.faz.net
  • 9/15/2013 4:18:54 PM   Lorenz Hemicker
    Ilse Aigner (CSU), Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: "Wir haben uns an die Spitze zurückgekämpft. Das freut uns." Zum Wahlergebnis der Liberalen: "Die FDP muss für ihre Stimmen selbst kämpfen."
  • von Thomas Oppermann via twitter bearbeitet von Oliver Georgi 9/15/2013 4:19:41 PM
    Glückwünsche und Dank an Christian Ude. SPD hat als einzige Oppositionspartei zugelegt. Schade, dass es nicht reicht. #BewegungJetzt
  • 9/15/2013 4:24:50 PM   Lorenz Hemicker
    Das ZDF sieht die SPD aktuell bei 20,7 Prozent der Stimmen. Damit ist sie die einzige Oppositionspartei, die zugelegt hat. Allerdings erzielten die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl 2008 auch das schlechteste Ergebnis ihrer Nachkriegsgeschichte: 18, 6 Prozent.
  • 9/15/2013 4:25:08 PM   Oliver Georgi

    Enttäuschung bei der SPD in der Berliner Parteizentrale, als die Prognosen bekannt werden (Foto: dpa)

  • 9/15/2013 4:25:48 PM   Oliver Georgi
    Hochrechnung in der ARD:
    CSU 49 Prozent
    SPD: 20,9 Prozent
    Freie Wähler: 8,4 Prozent
    Grüne: 8,3 Prozent
    FDP 3,0 Prozent
    Linke: 2,1 Prozent
  • 9/15/2013 4:26:44 PM   Lorenz Hemicker
    Die Zahl der im Landtag vertretenen Parteien sinkt auf vier Parteien. Der FDP wird der Wiedereinzug in den Landtag nicht mehr gelingen.
  • 9/15/2013 4:27:49 PM   Lorenz Hemicker
    Die Grünen-Spitzenkandidatin Margarete Bause: "Ich habe gesagt, wir wollten deutlich zweistellig werden. Wir haben unsere Wahlziele nicht erreicht."
  • 9/15/2013 4:28:38 PM   Oliver Georgi
    FDP-Spitzenkandidat Martin Zeil geht vor die Kamera, er wirkt sehr niedergeschlagen: "Wir hätten uns ein anderes Ergebnis gewünscht, das ist eine äußerst schmerzliche und enttäuschende Niederlage für die bayerische FDP nach 5 Jahren Regierungsarbeit."
  • 9/15/2013 4:29:07 PM   Lorenz Hemicker
    Martin Zeil, Spitzenkandidat der Bayern-FDP, zeigt sich enttäuscht: "Es ist für einen kleinen Koalitionspartner schwer, seiner Erfolge in einer Regierung zum Tragen zu bringen."
  • 9/15/2013 4:30:05 PM   Oliver Georgi
    Jetzt FDP-Vorsitzender Rösler in Berlin: "Schwere Niederlage für FDP in Bayern". Dann ruft er trotzig: "Jetzt erst recht. Ab jetzt geht es um Deutschland." Und: "Wir wissen: In Bayern ticken die Uhren anders." Ergebnis sei ein "Weckruf für alle Liberalen"
  • 9/15/2013 4:32:02 PM   Oliver Georgi
    Jörg Schönenborn, Chefredakteur des WDR, analysiert in der ARD die Wählerwanderung in Bayern: Die FDP hat insgesamt ca. 150.000 bis 200.000 Stimmen verloren. 120.000 davon gehen an die CSU
  • Großes Ergebnis in Bayern: Die Menschen vertrauen uns u CDU/CSU sind einfach gut drauf. SPD kann nicht punkten und Grüne sind im Sinkflug
  • 9/15/2013 4:34:19 PM   Lorenz Hemicker
    Das ZDF-Politbarometer hat Wähler gefragt, ob für die FDP das Ende im Bayerischen Landtag auch das Ende im Bundestag nach sich zieht. 36 Prozent glauben das. 51 Prozent halten es für unwahrscheinlich.
  • 9/15/2013 4:35:36 PM   Lorenz Hemicker
    Horst Seehofer betritt die Bühne der CSU im Bayerischen Landtag und reckt die Fäuste. Er wird von seinen Anhängern frenetisch gefeiert.
  • 9/15/2013 4:40:50 PM   Lorenz Hemicker
    SPD-Spitzenkandidat Christian Ude tritt vor seine Parteigenossen und gratuliert CSU-Chef Seehofer. "Es ist wahr, dass wir unser Ziel nicht erreicht haben." Dennoch habe seine Partei eine "Trendwende" geschafft.
  • 9/15/2013 4:42:01 PM   Oliver Georgi
    Aktuelle Hochrechnung von 18.38 Uhr in der ARD:

    CSU: 49 Prozent
    SPD: 20,9 Prozent
    Freie Wähler: 8,4 Prozent
    Grüne: 8,3 Prozent
    FDP: 3,0 Prozent
    Linke: 2,1 Prozent
    Piraten: 1,9 Prozent
  • 9/15/2013 4:43:46 PM   Lorenz Hemicker
    CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe äußert sich zum Wahlausgang in Bayern: "Die Wahlhelfer werden jetzt noch einmal in die Hände spucken" Gröhe äußert sich ablehnend zu einer möglichen Zweitstimmenkampagne der FDP: "Es reicht nicht, wenn wir Stimmen zwischen den Parteien austauschen." Er fordert "beide Stimmen für die CDU".
  • 9/15/2013 4:53:12 PM   Lorenz Hemicker
    Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sieht nach dem Abschneiden der Bayern-SPD seine Partei im Aufwind. "Mit diesem Ergebnis gehen wir mit Selbstbewusstsein in die letzten sechs Tage", sagte er nach dem Auftritt von Sigmar Gabriel in Berlin.
  • 9/15/2013 4:55:34 PM   Oliver Georgi

    Nicht eben erfreut über ihr Abschneiden in Bayern: Grünen-Anhänger in der Parteizentrale in Berlin (Foto: dpa)

  • 9/15/2013 4:56:56 PM   Oliver Georgi
    "Es war eine mörderische Arbeit" (Horst Seehofer zum Wahlergebnis in Bayern)
  • 9/15/2013 5:53:14 PM   Lorenz Hemicker
    Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat angegeben, am kommenden Sonntag nicht um den Einzug der Liberalen in den Wiesbadener Landtag seinen Koalitionspartner zu bangen. „Die FDP wird in Hessen anders als in Bayern sicher drin sein“, sagte Bouffier.
  • 9/15/2013 6:12:46 PM   Oliver Georgi
    So ist er, der Horst Seehofer: Die Ernte ist in der Scheuer, und urplötzlich wird der Sonnenkönig zum Gönner: "Ich glaube, dass die Liberalen das Potential haben über fünf Prozent. Sie müssen es nur mit der richtigen Kommunikation und den richtigen Inhalten erschließen", sagt Seehofer im Bayerischen Fernsehen.
  • 9/15/2013 6:13:52 PM   Oliver Georgi

    Die mutmaßliche Sitzverteilung im Bayerischen Landtag (Grafik: dpa)

  • 9/15/2013 6:14:38 PM   Oliver Georgi

    Und die Stimmenanteile mit Gewinnen und Verlusten (Grafik: dpa)

  • 9/15/2013 6:55:01 PM   Oliver Georgi
    Und noch ein wenig Statistik: Bei der Landtagswahl 1994 erzielte die CSU ihr schlechtes Ergebnis bei einer Landtagswahl seit 1966. Edmund Stoiber war dem Amigo-geplagten Max Streibl als Ministerpräsident gefolgt und stellte sich zum ersten Mal einer Wiederwahl. Das Ergebnis: 52,8 Prozent der Stimmen (damals noch eine Ohrfeige) und ein Verlust von 2,1 Prozentpunkten. Die SPD erzielte mit Spitzenkandidatin Renate Schmidt damals 30,0 Prozent der Stimmen - goldene Zeiten, aus heutiger Sicht.
  • 9/15/2013 6:56:17 PM   Oliver Georgi

    Sieger und Verlierer: Horst Seehofer und Christian Ude vor einem gemeinsamen Interview im Landtag (Foto: dpa)

  • 9/15/2013 7:26:45 PM   Lorenz Hemicker
    Mit diesen Zeilen verabschiedet sich das FAZ.NET-Team von der Bayern-Wahl. Allen Lesern wünschen wir noch einen schönen Abend.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform