Krise in der Ukraine

Aus

Krise in der Ukraine

  • Polens Regierungschef Tusk fordert Druck auf Russland

    Der polnische Regierungschef Donald Tusk hat im Ukraine-Konflikt „harten Druck“ auf Russland gefordert. Die Welt dürfe ihren Blick nicht von der Ukraine abwenden, teilte Tusk am Sonntag nach parteiübergreifenden Konsultationen in Warschau mit. „Dieser Konflikt hat alle Anzeichen eines Konflikts, der einen Krieg auslösen könnte, welcher alle Staaten der Welt betreffen würde“, warnte der konservative Politiker. Die Folgen wären schwerwiegend, für Polen gehe es um eine „Frage des Seins oder Nichtseins“. Tusk forderte, die Modernisierung der polnischen Armee zu beschleunigen. (dpa)
Das ganze Event ansehen
Gesponsert von Platform for Live Reporting, Events, and Social Engagement