Hochhaus-Sprengung

Hochhaus-Sprengung

  • 2/2/2014 7:25:19 AM   Monika Ganster
    Heute ist es soweit: Das Afe-Hochaus an der Universität Frankfurt wird zu Fall gebracht. Es ist mit 116 Metern das höchste Gebäude, das je in Europa gesprengt wurde.
  • 2/2/2014 7:28:02 AM   Katharina Iskandar
    Die Vorbereitungen zur Sprengung des AfE-Turms laufen seit dem Morgen. Um sieben Uhr haben rund 500 Kräfte des Technischen Hilfswerks begonnen, die umliegenden Straßen abzusperren.
  • 2/2/2014 7:30:15 AM   Katharina Iskandar
    Im Moment fährt die Polizei durch die Straßen und informiert die Anwohner, dass sie ihre Häuser und Wohnungen von 9.30 Uhr an nicht mehr verlassen dürfen.
  • 2/2/2014 7:37:20 AM   Katharina Iskandar
    Die Feuerwehr hat Schläuche in einer Gesamtlänge von rund vier Kilometern zum AfE-Turm gebracht. Während der Sprengung werden die Einsatzkräfte damit eine Wasserwand errichten, damit der aufgewirbelte Staub "eingefangen" wird.
  • 2/2/2014 7:40:17 AM   Katharina Iskandar

    Die Schläuche werden in Position gebracht.

  • 2/2/2014 7:50:36 AM   Rainer Schulze

    Zimmer mit Turm-Blick: Noch vor einer halben Stunde hing dichter Nebel über dem Turm. Inzwischen ist die Sicht aus dem benachbarten Marriott-Hotel besser.

  • 2/2/2014 8:02:25 AM   Katharina Iskandar
    Polizei und THW haben die Sperrzone weitgehend abgesucht. Ein Polizeisprecher sagt, es laufe alles nach Plan. Allerdings konnte wegen des Nebels der Hubschrauber nicht starten. Der Helikopter war vorgesehen, um mit einer Wärmebildkamera aus der Luft abermals die Sperrzone nach Personen abzusuchen.
  • 2/2/2014 8:05:01 AM   Rainer Schulze

    Noch steht er: Aus dem 22. Stock des Messeturms haben nur ein paar wenige diesen Logenblick. Unten füllt es sich langsam. Tausende warten auf den Countdown.

  • 2/2/2014 8:14:49 AM   Monika Ganster
    Das Wetter ärgert uns: Eine unserer Kameras, die nun unerreichbar in der Sperrzone aufgestellt ist, wird von einem Wassertropfen an der klaren Sicht gehindert. Da kann nun niemand mehr mit dem Hemdsärmel drüberwischen.
  • 2/2/2014 8:27:29 AM   Monika Ganster
    Wohl dem, der unten steht - dort ist die Sicht auf den ehemaligen Uni-Turm besser als in den angrenzenden Hochhäusern.
  • 2/2/2014 8:28:26 AM   Rainer Schulze
    Sprengfrühstück: Im Marriott-Hotel haben sich Sprengtouristen aus ganz Deutschland versammelt. Ein Paar ist extra aus Recklinghausen angereist, um den Turm fallen zu sehen.
  • #Frankfurt . U-Bahn hält im Tunnel. Fahrerin: "Sorry, bin anne falsche Schalde gekomme". #AfE Nun fährt sie unter Applaus z Messe.
  • 2/2/2014 8:39:01 AM   Rainer Schulze

    Sprengmeister Reisch ist schon auf Position. Noch 25 Minuten.

  • Unvergessen die "malerischen Kunstwerke" im inneren der Aufzüge des #AfE -Turms. http://pbs.twimg.com/media/BfdOEVhCMAAXVmx.jpg

  • Ein paar Minuten hat er noch, der Turm in Frankfurt. So sieht es als Animation aus: youtube.com/watch?v=A_SWkN… @hronline @ARDde
  • 2/2/2014 8:59:50 AM   Monika Ganster
    Die letzten akustischen Signale vor der Sprengung sind von der Redaktion aus zu hören. Ziemlich spannend, selbst aus 1000 Meter Luftlinie Entfernung.
  • 2/2/2014 9:03:25 AM   Monika Ganster
    Dreieinhalb Minuten soll es noch dauern, so was wie Nachspielzeit bei der Sprengung.
  • 2/2/2014 9:04:50 AM   Monika Ganster
    Nochmal das Warnsignal. Jetzt der Countdown.
  • 2/2/2014 9:05:44 AM   Monika Ganster
    Wow: Glatt nach unten weggesackt, das war wohl eine Bilderbuchsprengung. Kompliment, Sprengmeister Reisch
  • krass! Den Knall eben bis Bergen-Enkheim gehört. Mit angemessener Verzögerung natürlich #AfETurm #AfE #AfEade
  • 2/2/2014 9:19:46 AM   Monika Ganster
    Entwarnung, drei Signale, die Sprengung war ein voller Erfolg.
  • Da ging er hin, der Uni-Turm. Saubere Sprengung. #AfE #Frankfurt
  • 2/2/2014 9:22:36 AM   Katharina Iskandar
    In der Einsatzzentrale der Polizei laufen die ersten Meldungen ein. Es werden drei beschädigte Scheiben am Marriott Hotel gemeldet.
  • Ich habe keinen Handy-Empfang mehr. Ich glaube die Mobilfunkzelle war auf dem #AfE -Turm.
  • 2/2/2014 9:31:09 AM   Katharina Iskandar

    In der Sperrzone sind die Straßen mit Staub bedeckt.

  • 2/2/2014 9:32:36 AM   boschmann

    Adé AfE!

  • Bastelset #AfE Turm günstig abzugeben. Maßstab 1:1. Selbstabholung in Bockenheim.
  • 2/2/2014 9:34:00 AM   Katharina Iskandar

    Der Turm ist in sich zusammengesackt.

  • 2/2/2014 9:49:41 AM   Katharina Iskandar

    Direkt vor der Baustelle liegt Geröll auf der Straße. Die Wasserwand der Feuerwehr hat verhindert, dass sich der Staub über die Sperrzone hinweg ausgebreitet hat.

  • 2/2/2014 9:50:38 AM   Rainer Schulze

    Trauerfeier auf dem Campus Bockenheim. Aber mit Sekt und Konfetti.

  • 2/2/2014 9:51:53 AM   Katharina Iskandar
    Der zuständige Einsatzleiter der Polizei, Felix Paschek, ist zufrieden. Er spricht von einer "lehrbuchmäßigen Sprengung". Es habe nur kleine Schäden an Fenstern umstehender Gebäude gegeben.
  • 2/2/2014 10:02:35 AM   Katharina Iskandar

    Ein Blick auf den eingestürzten Turm von der Robert-Mayer-Straße.

  • 2/2/2014 10:02:42 AM   Katharina Iskandar

    Die Aufräumarbeiten rund um die Sprengstelle haben begonnen.

Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform